5000 jahre chinesische astrologie

Obwohl der Mondkalender der Chinesen bereits im Jahre 2637 v. Chr. von Kaiser Huang-Ti etabliert worden sein soll, wurde das chinesische Horoskop erst Mitte der 50er Jahre in der westlichen Welt bekannt, als vor den Indochinesischen Kriegen flüchtende Vietnamesen nach Frankreich emigrierten.
Im Gegensatz zur westlichen Astrologie, die sich am Sonnensystem orientiert, basiert das chinesische Horoskop auf der Lehre der Mondzyklen, man könnte es sozusagen als "Lunologie" bezeichnen. Als Jahresende gilt der zweite Neumond nach der Wintersonnenwende. Der chinesische Neujahrstag fällt somit auf einen Tag zwischen dem 21. Januar und dem 20. Februar.
Der Legende nach hat Buddha alle Tiere zu sich eingeladen - aber nur zwölf Tiere waren erschienen. Um die Tiere dafür zu belohnen, dass sie die Strapazen dieses langen Weges auf sich genommen haben, hat Buddha jedem Tier ein Jahr geschenkt und bestimmt, dass jedes Tier in seinem Jahr die Geschicke und das Schicksal der Menschen leiten soll, die in diesem Jahr geboren wurden.

Zuerst also anhand der Geburtstabelle nachscheine welches Zeichen man selbst im chinesischen Horoskop ist und dann....

                               .. wünscht Rübezahl viel Spaß beim Lesen.

 

Ratte
24.01.1936 - 11.02.1937
10.02.1948 - 29.01.1949
28.01.1960 - 15.02.1961
15.02.1972 - 02.02.1973
02.02.1984 - 19.02.1985

Büffel
11.02.1937 - 31.01.1938
29.01.1949 - 17.02.1950
15.02.1961 - 05.02.1962
03.02.1973 - 22.01.1974
20.02.1985 - 08.02.1986

Tiger
31.01.1938 - 19.02.1939
17.02.1950 - 06.02.1951
05.02.1962 - 25.01.1963
23.01.1974 - 10.02.1975
09.02.1986 - 28.01.1987

Hase
19.02.1939 - 08.02.1940
06.02.1951 - 22.01.1952
25.01.1963 - 13.02.1964
11.02.1975 - 30.01.1976
29.01.1987 - 16.02.1988

Drache
08.02.1940 - 27.01.1941
27.01.1952 - 14.02.1953
13.02.1964 - 12.02.1965
31.01.1976 - 17.02.1977
17.02.1988 - 05.02.1989

Schlange
27.01.1941 - 15.02.1942
14.02.1953 - 03.02.1954
13.02.1965 - 21.01.1966
18.02.1977 - 06.02.1978
06.02.1989 - 26.01.1990

Pferd
15.02.1942 - 05.02.1943
03.02.1954 - 25.01.1955
21.01.1966 - 09.02.1967
07.02.1978 - 27.01.1979
27.01.1990 - 14.02.1991

Ziege
05.02.1943 - 25.01.1944
27.01.1955 - 12.02.1956
09.02.1967 - 29.01.1968
28.01.1979 - 15.02.1980
15.02.1991 - 03.02.1992

Affe
25.01.1944 - 13.02.1945
13.02.1956 - 31.01.1957
29.01.1968 - 16.02.1969
16.02.1980 - 04.02.1981
04.02.1992 - 22.01.1993

Hahn
13.02.1945 - 02.02.1946
31.01.1957 - 16.02.1958
17.02.1969 - 05.02.1970
05.02.1981 - 24.01.1982
23.01.1993 - 09.02.1994

Hund
02.02.1946 - 22.01.1947
16.02.1958 - 08.02.1959
06.02.1970 - 26.01.1971
25.01.1982 - 12.02.1983
10.02.1994 - 30.01.1995

Schwein
22.01.1947 - 10.02.1948
08.02.1959 - 28.01.1960
27.01.1971 - 14.02.1972
13.02.1983 - 01.02.1984
31.01.1995 - 18.02.1996

 

a

Ratte

Büffel

Tiger

Hase

Schwein

Drache

Hund

Schlange

Hahn

Affe

Ziege

Pferd

a

a

a

a

a

a

Das Chinesische Horoskop ist auch bei uns in aller Munde. Eigentlich müßte es ja heißen "Asiatisches Horoskop", denn nicht nur in China, sondern auch in Korea oder Japan, eben in ganz Asien schwört man seit Tausenden von Jahren auf seine verblüffende Aussagekraft und Treffsicherheit

a

Die Tierzeichen wiederholen sich im Chinesischen Horoskop alle 12 Jahre. Wenn beispielsweise 1949 ein Büffel-Jahr war, dann ist das nächste 1961.

a

Der französische Fabeldichter Lafontaine (1621-1691) umschrieb diese Legende so: "Je me sers d'animaux pour instruire les hommes" ("Ich bediene mich der Tiere, um die Menschen zu belehren"). Und er mag recht damit haben. Es ist erstaunlich, wieviel charakterliche Bindung oft Menschen eines Geburtsjahrgangs haben.

a

 

____________________________________________________________

Ratte


Die wesentlichen Eigenschaften der Ratte sind Charme und Angriffslust.

Auf dem ersten Blick erscheint sie ruhig, ausgeglichen und heiter. Täuschen Sie sich nicht! Dahinter verbirgt sich ständige innere Bewegung, eine vorsätzliche Aggresivität.

Die Ratte schafft dauernd Verwirrung, ist in Kleinigkeiten hartnäckig und auf jeden Fall eine Querulantin. Sie liebt die Gesellschaft von Freunden und genießt jede Art von Klatsch. Da sie anderen gern Übles nachredet, hat sie meist mehr Bekannte als Freunde.

Sie ist eine Spielerin und Feinschmeckerin und möchte sich nichts entgehen lassen. Dabei ist sie ständig von der Angst besessen, sie könnte etwas wichtiges versäumen. Obwohl sie ganz intensiv der Gegenwart lebt, sorgt sie sich doch sehr um ihre alten Tage.

Die Rattenfrau sorgt dafür, ihre Schränke mit unnützen Vorräten zu füllen, die sie jedoch bald darauf unbedenklich vertilgt. Oft kratzt sie ihr letztes Geld zusammen und kauft völlig unüberlegt drauflos.

Die Ratte hat viel Phantasie und ist manchmal schöpferisch begabt, noch ausgeprägter ist ihr Talent zur Kritik. Bei gewissen Ratten kann sich diese Eigenschaft nachteilig auswirken. Sie zerstören mutwillig und mit einer gehörigen Portion Schadenfreude.

Die Ratte ist oft spießbürgerlich, aber dafür ehrlich. Sie hat die Fähigkeit, das was sie sich vornimmt, bis zum Ende durchzuführen - leider auch dann, wenn diese Sache von vorneherein zum Scheitern verurteilt ist.

Die Ratte schlägt sich lieber mit List als mit Arbeit durchs Leben. Sie kann im Kaufmännischen, in der Politik und auch in einem künstlerischen Beruf Erfolg haben. Aber sie gibt das Geld was sie ansammelt, schnell wieder aus. Die Ratte lässt sich nichts entgehen.

Trotzdem ist diese Genießerin sentimental. Sie kann Menschen gegenüber, die sie liebt, äußerst großzügig sein - denn in der Liebe ist die Ratte in ihrem wahren Element. Sie ist eine Feinschmeckerin, trinkt und spielt gern und ist sehr sinnlich veranlagt.

Die 5 Elemente

Durch den ganzen 60-jährigen Zyklus hinweg, wird jedem der 12 Tierzeichen alle 12 Jahre eines der fünf Elemente zugeordnet.
Die Elemente sind:
Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser.
Das Element, das Ihrem Geburtsjahr und Mondkreiszeichen zugeordnet wird, hat entscheidenden Einfluss auf Ihr Leben. Ein ganz entscheidender Teil der asiatischen Philosophie, ist die Interrelation, in der die fünf Elemente zueinander stehen. Sie sind durch die Kette des Lebens, die sie auch selbst hervorgebracht hat, miteinander verbunden. Weil jedes dieser Elemente seine eigene Funktion und seinen eigenen Platz innerhalb dieser Verkettung inne hat, gibt es keine Rivalität oder Machtkämpfe.

Geburtsjahr 1900
1960
1912
1972
1924
1984
1936
1996
1948
2008
Element Metall Wasser Holz Feuer Erde

Seitenanfang

____________________________________________________________

 

Büffel


Der Büffel ist geduldig und ruhig, verschwiegen und schwerfällig, zurückhaltend und ausgeglichen, methodisch und genau. Hinter seinem etwas ungehobelten Äußerem verbergen sich orginelle Ideen und Intelligenz.

Er hat die Gabe, Vertrauen zu erwecken, und das ist einer der Hauptgründe, warum ihm vieles gelingt. Er ist ein besinnlicher Typ, der die Einsamkeit liebt. Aber trotz seines ruhigen Gehabes ist der Büffel ein Choleriker. Seine Wutausbrüche sind zwar selten, dafür aber besonders heftig. Es ist ratsam, ihn niemals zu reizen - er könnte gefährlich werden.

Obwohl er im allgemeinen verschlossen ist, kann er auch gesprächig sein - wenn die Situation es erfordert. Der Büffel hasst alles Neumodische und allzu Moderne: Picasso, Beatmusik, Miniröcke und lange Haare sind im ein Greuel!

Er ist ungeheuer fleißig und leistungsfähig und bringt es zu Wohlstand. Er sollte allerdings keinen Beruf wählen, der ihn mit Behörden oder mit dem öffentlichen Dienst in Berührung bringt.

Auch Reisen liegt ihm nicht, sein Gleichgewicht und seine Gesundheit würden darunter leiden. Die Büffelfrau hängt mit Begeisterung an ihrem Heim und ist eine unübertreffliche Hausfrau. Oft ist sie es, die das Familien-Schifflein durch die Wogen steuer.

Leider wird der Büffel von seinen Mitmenschen nicht immer verstanden. Dieser unerbittliche Starrkopf liebt seine Frau und ist stolz auf seine Kinder. Aber er erwartet blinden Gehorsam und reagiert mit autoritärer Strenge. Die Liebe ist für ihn nur ein liebeswürdiger Scherz. Er kann zärtlich, hingebungsvoll und sinnlich sein, aber nicht romantisch. Daraus können sich bittere Enttäuschungen ergeben.

Die 5 Elemente

Durch den ganzen 60-jährigen Zyklus hinweg, wird jedem der 12 Tierzeichen alle 12 Jahre eines der fünf Elemente zugeordnet.
Die Elemente sind:
Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser.
Das Element, das Ihrem Geburtsjahr und Mondkreiszeichen zugeordnet wird, hat entscheidenden Einfluss auf Ihr Leben. Ein ganz entscheidender Teil der asiatischen Philosophie, ist die Interrelation, in der die fünf Elemente zueinander stehen. Sie sind durch die Kette des Lebens, die sie auch selbst hervorgebracht hat, miteinander verbunden. Weil jedes dieser Elemente seine eigene Funktion und seinen eigenen Platz innerhalb dieser Verkettung inne hat, gibt es keine Rivalität oder Machtkämpfe.

Geburtsjahr 1901
1961
1913
1973
1925
1985
1937
1997
1949
2009
Element Metall Wasser Holz Feuer Erde

Seitenanfang

____________________________________________________________

 

Tiger


Der Tiger ist ein undisziplinierter Nörgler. Er hat ein aufbrausendes Wesen und greift gern Leute an, die rangmäßig über ihm stehen. Er ist aus dem Holz geschnitzt, aus dem Revolutionäre und Führer gemacht sind.

Leider verdient er das Vertrauen nicht immer, das ihm entgegengebracht wird - ob es sich nun um Geschäfte, um die Liebe oder um den Krieg handelt. Der Tiger kann seine Mitmenschen in eine Katastrophe stürzen, er liebt die Gefahr bis zur Tollkühnheit und wirkt daher auf viele unwiderstehlich.

Er kann nicht gehorchen, verlangt aber seinerseits blinden Gehorsam. Kaum jemand wagt es, ihm die Wahrheit ins Gesicht zu sagen. Der Tiger ist immer seiner Zeit voraus, er verachtet alle Konventionen. Trotzdem kann es passieren, dass er so lange vor einer Entscheidung zurückschreckt, bis es zu spät ist. Der Tiger kann Offizier, Generaldirektor oder auch ein berüchtigter Gangster werden. Er liebt jeden Beruf, der ein Risiko bietet.

Das gleiche gilt für Tigerfrauen, die immer die ersten sind, wenn es um neue ungewöhnliche Ideen geht. Der Tiger ist nicht direkt am Geld interessiert, er kann es aber auch da zu etwas bringen.

Dieser große Kämpfer ist jedoch sensibel und gefühlsbetont. Er ist einer großen Liebe fähig. Und die Tigerfrau lässt sich auf zahlreiche Abenteuer ein, die allerdings selten gut ausgehen. Der Tiger liebt ein ereignisreiches, leidenschaftliches und aufregendes Leben. Und dieses Leben, seine Liebe zur Gefahr, treiben ihn dazu, sein Leben immer wieder aufs Spiel zu setzen. Deshalb sterben viele Tiger eines gewaltsamen Todes.

Die 5 Elemente

Durch den ganzen 60-jährigen Zyklus hinweg, wird jedem der 12 Tierzeichen alle 12 Jahre eines der fünf Elemente zugeordnet.
Die Elemente sind:
Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser.
Das Element, das Ihrem Geburtsjahr und Mondkreiszeichen zugeordnet wird, hat entscheidenden Einfluss auf Ihr Leben. Ein ganz entscheidender Teil der asiatischen Philosophie, ist die Interrelation, in der die fünf Elemente zueinander stehen. Sie sind durch die Kette des Lebens, die sie auch selbst hervorgebracht hat, miteinander verbunden. Weil jedes dieser Elemente seine eigene Funktion und seinen eigenen Platz innerhalb dieser Verkettung inne hat, gibt es keine Rivalität oder Machtkämpfe.

Geburtsjahr 1950
2010
1902
1962
1914
2074
1926
2086
1938
1998
Element Metall Wasser Holz Feuer Erde

Seitenanfang

____________________________________________________________

 

Hase


Der Hase ist begabt und ehrgeizig, ohne streberhaft zu sein. Man schätzt ihn als diskret, zurückhaltend, raffiniert und tugendhaft. Außerdem ist er sehr redegewandt und weiss sich stets ins rechte Licht zu setzen.

Der Hase liebt die Gesellschaft, und die Gesellschaft liebt ihn. Er klatscht ganz gern, aber stets mit Scharfsinn, Takt und Vorsicht. Der Hase schätzt Gäste und sein Haus ist meist mit erlesenen Geschmack eingerichtet. Er ist mondän, viele halten ihn sogar für versnobt. Manchmal befasst er sich mit ganz bestimmten Themen besonders gründlich, um vor anderen damit glänzen zu können. Der Hase gerät nicht leicht aus der Fassung. Er ist ruhig, gelassen und friedfertig. Er ist eher rührselig als sensibel.

Sein eigenes Leid beschäftigt ihn stärker als das Leid anderer Menschen. Er bricht leicht in Tränen aus, beruhigt sich aber genau so schnell wieder. Der Hase ist konservativ. Er hasst alles, was ihn in seiner Bequemlichkeit stören und seine Sicherheit gefährden könnte. Da er vorsichtig und sogar ein bisschen ängstlich ist, unternimmt er nichts, ohne vorher gründlich das Für und Wider erwogen zu haben. Finanziell hat er meistens Glück. Er ist geschäftstüchtig, kann gut spekulieren und hat ein Talent, günstige Gelegenheiten aufzuspüren. Im Beruf ist der Hase vor allem als Jurist, Politiker oder Diplomat erfolgreich.

Für Hasenfrauen ist jeder Beruf geeignet, bei dem Geschmack, Verhandlungsgeschick und die Fähigkeit zum Repräsentieren erforderlich sind. Für Politiker ist die Hasenfrau natürlich die ideale Gefährtin. Wenn der Hase jemanden liebt, kann er auch treu sein. Aber er hat keinen Familiensinn und sieht sogar in seinen Kindern manchmal Fremde, denen er Freunde seiner eigenen Wahl vorzieht.

Die 5 Elemente

Durch den ganzen 60-jährigen Zyklus hinweg, wird jedem der 12 Tierzeichen alle 12 Jahre eines der fünf Elemente zugeordnet.
Die Elemente sind:
Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser.
Das Element, das Ihrem Geburtsjahr und Mondkreiszeichen zugeordnet wird, hat entscheidenden Einfluss auf Ihr Leben. Ein ganz entscheidender Teil der asiatischen Philosophie, ist die Interrelation, in der die fünf Elemente zueinander stehen. Sie sind durch die Kette des Lebens, die sie auch selbst hervorgebracht hat, miteinander verbunden. Weil jedes dieser Elemente seine eigene Funktion und seinen eigenen Platz innerhalb dieser Verkettung inne hat, gibt es keine Rivalität oder Machtkämpfe.

Geburtsjahr 1951
2001
1903
1963
1915
1975
1927
1987
1939
1999
Element Metall Wasser Holz Feuer Erde

Seitenanfang

____________________________________________________________

 

Drache


Der Drache schäumt förmlich vor Gesundheit, Kraft und Energie. Er ist sehr offenherzig, niemals kleinlich, hasst Heuchelei und Klatsch und besitzt nicht das geringste diplomatische Geschick. Er ist vertrauensselig und lässt sich leicht ein X für ein U vormachen. Sein Streben nach Vollkommenheit zwingt ihn dazu, an sich selbst und and seine Mitmenschen hohe Anforderungen zu stellen.

Aber er hat Skrupel! Er ist reizbar und starrköpfig und sagt dadurch oft Dinge, über die er nicht gründlich genug nachdenkt. Trotzdem kann man auf seine Meinung etwas geben, denn er hat für alles und jeden einen guten Rat. Er ist ungestüm und begeisterungsfähig und lässt sich leicht hinreißen.

Der Drache ist intelligent, eigensinnig, zäh und großzügig. Und sehr stolz. Der Drache kann in jedem Beruf erfolgreich sein. Wenn er sich einer großen Sache widmet, wird er ans Ziel gelangen. Leider hat er den gleichen Erfolg, wenn er seine Talente in den Dienst des Bösen stellt - er ist eben ein Sieger!

Was die Liebe angeht, wird er viel geliebt, liebt selber aber nur selten. Er kennt daher keinen Liebeskummer, lässt aber andere oft verzweifeln.

Der Drache glänzt mit einer Persönlichkeit, die eigentlich nur Fassade ist. Er ist ein Prachtexemplar von Mensch, ein phantastisches Tier, das je nach Belieben Feuer, Gold oder Wasser spuckt und schließlich - wie im Märchen - selbst verbrennt. In Asien gilt der Drache als Symbol für irdisches Glück und himmlische Macht.

Die 5 Elemente

Durch den ganzen 60-jährigen Zyklus hinweg, wird jedem der 12 Tierzeichen alle 12 Jahre eines der fünf Elemente zugeordnet.
Die Elemente sind:
Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser.
Das Element, das Ihrem Geburtsjahr und Mondkreiszeichen zugeordnet wird, hat entscheidenden Einfluss auf Ihr Leben. Ein ganz entscheidender Teil der asiatischen Philosophie, ist die Interrelation, in der die fünf Elemente zueinander stehen. Sie sind durch die Kette des Lebens, die sie auch selbst hervorgebracht hat, miteinander verbunden. Weil jedes dieser Elemente seine eigene Funktion und seinen eigenen Platz innerhalb dieser Verkettung inne hat, gibt es keine Rivalität oder Machtkämpfe.

Geburtsjahr 1940
2000
1952
2012
1904
1964
1916
1976
1928
1988
Element Metall Wasser Holz Feuer Erde

Seitenanfang

____________________________________________________________

 

Schlange


In den christlichen Ländern hat die Schlange einen schlechten Ruf. In den asiatischen Ländern wird sie wegen ihrer Weisheit und ihrem Scharfsinn geehrt und geachtet.

Der Schlangenmann ist gefühlsbetont und humorvoll. Die Schlangenfrau macht ihren Weg nicht selten durch diese Schönheit. Wenn man in Japan einer schönen Frau ein Kompliment machen will, sagt man: "Meine Liebe, Sie sind eine richtige Schlange!"

Die Schlange ist ein wenig schwatzhaft. Sie denkt viel und tief nach. Sie ist ein Verstandesmensch - oft ein Philosophin, manchmal eine Weise. Sie besitzt einen starken Instinkt, der zu ausgesprochenen hellseherischen Fähigkeiten führen kann. Sie vertraut mehr ihren eigenen Eindrücken und Empfindungen als den Erfahrungen und Ratschlägen anderer Leute. Sie ist sehr entschlossen und selbstbewusst und kann es nicht ertragen, in irgendeiner Situation zu scheitern. Obwohl von Natur aus besonnen, trifft sie ihre Entscheidungen sehr schnell.

Die Schlange ist hilfsbereit zu ihren Freunden - nicht mit Geld, sondern mit Rat und Tat. Leider übertreibt sie dabei fast immer und wird leicht besitzergreifend. Sie wickelt den Menschen, die ihr verpflichtet sind, so lange ein, bis sie sich kaum mehr rühren können.

Wenn sie liebt, liebt sie mit Hingabe und ist auch noch eifersüchtig, wenn die Liebe längst vorbei ist. Sie klammert sich an ihren Partner, dass ihm überhaupt keine Bewegungsfreiheit mehr bleibt - und das ist oft nur aus einer Laune heraus. Denn die Schlange ist ein "Jäger" - vor allem der Schlangenmann, der bei Frauen große Chancen hat.

Schlangenmann und Schlangenfrau komplizieren ihr Leben durch außereheliche Tändeleien. Sie täten gut daran, ihre Liebe auf ihre eigene Familie zu beschränken. Die Schlange legt nämlich Wert auf eine große Familie - auch eine Methode, um dem Partner die Bewegungsfreiheit zu nehmen.

Die 5 Elemente

Durch den ganzen 60-jährigen Zyklus hinweg, wird jedem der 12 Tierzeichen alle 12 Jahre eines der fünf Elemente zugeordnet.
Die Elemente sind:
Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser.
Das Element, das Ihrem Geburtsjahr und Mondkreiszeichen zugeordnet wird, hat entscheidenden Einfluss auf Ihr Leben. Ein ganz entscheidender Teil der asiatischen Philosophie, ist die Interrelation, in der die fünf Elemente zueinander stehen. Sie sind durch die Kette des Lebens, die sie auch selbst hervorgebracht hat, miteinander verbunden. Weil jedes dieser Elemente seine eigene Funktion und seinen eigenen Platz innerhalb dieser Verkettung inne hat, gibt es keine Rivalität oder Machtkämpfe.

Geburtsjahr 1941
2001
1953
2013
1905
1965
1917
1977
1929
1989
Element Metall Wasser Holz Feuer Erde

Seitenanfang

____________________________________________________________

 

Pferd


Das Pferd hat Geschmack und ist sehr vielseitig. Es liebt die Show, das Theater, Konzerte, Partys, sportliche Veranstaltungen - kurz alles, was die Massen anzieht. Es ist im Sport selber oft sehr erfolgreich. Das Pferd versteht es, Komplimente zu machen. Es ist fröhlich, schwatzhaft und sympathisch und hält gern Reden.

In der Politik hat das Pferd oft Erfolg, weil es die Menge zu leiten und zu beeinflussen versteht. Es hat einen beweglichen Geist und weiss schon im voraus, was die Leute hören oder sagen wollen.

Eigentlich ist das Pferd eher geschickt als intelligent. Aber gerade weil es das weiss, versucht es nach außen hin selbst selbstsicher aufzutreten.

Das Pferd ist heissblütig, erhgeizig und egoistisch und verliert leicht die Geduld. Wer ihm im Wege steht, wird einfach niedergetrampelt. Dadurch bringt es sich oft um die Früchte seiner vielseitigen Talente.

Es handelt mutig und nur nach eigenem Gutdünken und hört nicht auf die Ratschläge anderer Leute. Das Pferd ist sehr fleißig und kann gut mit Geld umgehen. Unbeständig, wie es ist, vernachlässigt es bald was es einmal begonnen hat - ob es sich nun ums Geschäft oder um die Liebe handelt. Aber bald darauf beginnt es mit der gleichen Verbissenheit wieder von vorn. Es hat in jedem Beruf Erfolg, in dem es mit Menschen zu tun hat und nicht auf sich allein gestellt ist.

Für die Liebe kann ein Pferd alles aufgeben. Ein verliebtes Pferd ist so leidenschaftlich, dass es die ganze Umwelt vergisst und Beruf und Familie sträflich vernachlässigt. Deshalb versagt es trotz seiner Gaben so oft im Leben.

Man kann nicht vom Pferd reden, ohne das Jahr des Feuerpferdes zu erwähnen. Dieses Jahr kehrt alle 60 Jahre wieder (1966, 1926) und verläuft für Pferde meistens sehr schlecht.

Die 5 Elemente

Durch den ganzen 60-jährigen Zyklus hinweg, wird jedem der 12 Tierzeichen alle 12 Jahre eines der fünf Elemente zugeordnet.
Die Elemente sind:
Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser.
Das Element, das Ihrem Geburtsjahr und Mondkreiszeichen zugeordnet wird, hat entscheidenden Einfluss auf Ihr Leben. Ein ganz entscheidender Teil der asiatischen Philosophie, ist die Interrelation, in der die fünf Elemente zueinander stehen. Sie sind durch die Kette des Lebens, die sie auch selbst hervorgebracht hat, miteinander verbunden. Weil jedes dieser Elemente seine eigene Funktion und seinen eigenen Platz innerhalb dieser Verkettung inne hat, gibt es keine Rivalität oder Machtkämpfe.

Geburtsjahr 1930
1990
1942
2002
1954
2014
1906
1966
1918
1978
Element Metall Wasser Holz Feuer Erde

Seitenanfang

____________________________________________________________

 

Ziege


Die Ziege ist elegant, künstlerisch begabt und naturliebend. Sie könnte das charmanteste aller Wesen sein, wenn sie nicht so unbeständig und pessimistisch wäre.

Die Ziege ist nie mit ihrem Schicksal zufrieden und treibt ihre Mitmenschen durch ihre Launen zur Verzweiflung. Sie ist aufdringlich, ohne sich darüber im klaren zu sein. Ihre Unbeherrschtheit, ihr ständiges Zuspätkommen (sie hat überhaupt kein Zeitgefühl) machen sie unerträglich. Trotzdem weiss sie zu gefallen, wenn es in ihrem Interesse liegt.

Die Ziege passt sich mit Leichtigkeit jeder Lebensweise an, sobald ihr jemand nur die geringste Sicherheit bietet. Sie hat es gern, wenn man von ihr spricht, sie führt, sie berät, aber sie verzichtet nicht auf ihre ewigen Ausflüchte und Klagelieder. Sie gibt sich gern sanft und bescheiden, ist jedoch launisch veranlagt.

Die Ziege lässt sich leicht anbinden, aber sie zieht an ihrem Strick. Der Volksglaube sagt, dass die Ziege, die auf einer fetten Weide angebunden ist, ruhig und brav ist, während die Ziege auf einer mageren Weide unaufhörlich meckert.

Sie verhält sich so, als hinge ihr Schicksal nicht von ihr selbst, sondern nur von anderen ab. Sie ist unglaublich pessimistisch. Sie tut gern so, als sei sie es gewohnt, Befehle zu erteilen, aber in Wirklichkeit ist sie zum Gehorchen geboren. Wenn sie richtig geführt wird, kann sie Erfolg haben und sogar in einem künstlerischen Beruf glänzen, denn sie hat Geschmack.

Die Ziege möchte ein Leben in Sicherheit führen und träumt von einer reichen Heirat oder auch von einem großzügigen Gönner. Sie ist aus dem Holz geschnitzt, aus dem Kurtisanen und Parasiten gemacht sind. Aber auch aus dem Holz, aus dem die großen Künstler hervorgehen.

Die 5 Elemente

Durch den ganzen 60-jährigen Zyklus hinweg, wird jedem der 12 Tierzeichen alle 12 Jahre eines der fünf Elemente zugeordnet.
Die Elemente sind:
Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser.
Das Element, das Ihrem Geburtsjahr und Mondkreiszeichen zugeordnet wird, hat entscheidenden Einfluss auf Ihr Leben. Ein ganz entscheidender Teil der asiatischen Philosophie, ist die Interrelation, in der die fünf Elemente zueinander stehen. Sie sind durch die Kette des Lebens, die sie auch selbst hervorgebracht hat, miteinander verbunden. Weil jedes dieser Elemente seine eigene Funktion und seinen eigenen Platz innerhalb dieser Verkettung inne hat, gibt es keine Rivalität oder Machtkämpfe.

Geburtsjahr 1931
1991
1943
2003
1955
2015
1907
1967
1919
1979
Element Metall Wasser Holz Feuer Erde

Seitenanfang

____________________________________________________________

 

Affe


Der Affe ist ein boshafter Spaßmacher, hat oft Humor, manchmal auch Geist, aber er ist immer durchtrieben. Der Affe ist gesellig und erweckt den Eindruck, als vertrüge er sich mit allen Tieren. Das ist aber oft nur eine Taktik. Er interessiert sich eben für alles und jeden.

Er ist vergnügt, liebenswert und sogar hilfsbereit, er verbirgt die geringe Meinung, die er von anderen hegt, hinter seinem leutseligen Wesen.

Der Affe ist ein intellektuelles Wesen. Er liest alles und weiß unglaublich viel. Er ist kultiviert und oft sogar gelehrt und hat ein so ausgezeichnetes Gedächtnis, dass er sich an die kleinsten Einzelheiten von Dingen erinnert, die er einmal gesehen, gesagt oder gehört hat. Er ist extrem erfinderisch und originell und löst selbst die schwierigsten Probleme.

Der Affe hat sehr viel gesunden Menschenverstand und versteht es unnachahmlich, seine Mitmenschen auf den Arm zu nehmen. Das gelingt ihm sogar beim Drachen, der doch so stark, zäh und geschickt ist. Und er bringt es fertig, sich der Anziehungskraft des Tigers zu entziehen, über den er sich lustig macht.

Der Affe hat kaum Skrupel. Er scheut sich auch nicht, unehrlich zu sein und zu lügen, wenn ihm das für seine Interessen nützlich erscheint. Er macht krumme Sachen, wenn er sicher ist, dabei ohne Schaden zukommen. Was er auch tut - man kann ihm einfach nicht böse sein, weil er viel Charme besitzt und es fertig bringt, allen Leuten zu gefallen.

In der Liebe hat der Affe selten Glück. Er steht schnell in Flammen, aber genauso schnell lässt er das geliebte Wesen wieder fallen und sucht sich eine neue Liebe. Obwohl er sehr leidenschaftlich veranlagt ist, bekommt er bald wieder einen kühlen Kopf - er hat schließlich einen kritischen Verstand. Nur sein Humor bewahrt ihn vor der Verzweiflung.

Die 5 Elemente

Durch den ganzen 60-jährigen Zyklus hinweg, wird jedem der 12 Tierzeichen alle 12 Jahre eines der fünf Elemente zugeordnet.
Die Elemente sind:
Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser.
Das Element, das Ihrem Geburtsjahr und Mondkreiszeichen zugeordnet wird, hat entscheidenden Einfluss auf Ihr Leben. Ein ganz entscheidender Teil der asiatischen Philosophie, ist die Interrelation, in der die fünf Elemente zueinander stehen. Sie sind durch die Kette des Lebens, die sie auch selbst hervorgebracht hat, miteinander verbunden. Weil jedes dieser Elemente seine eigene Funktion und seinen eigenen Platz innerhalb dieser Verkettung inne hat, gibt es keine Rivalität oder Machtkämpfe.

Geburtsjahr 1920
1980
1932
1992
1944
2004
1956
2016
1908
1968
Element Metall Wasser Holz Feuer Erde

Seitenanfang

____________________________________________________________

 

Hahn


Der Hahn ist äußerst offenherzig, manchmal sogar brutal und aggressiv. Dadurch kann er Menschen, die diese Aufrichtigkeit nicht schätzen, kränken und tief verletzen.

Der Hahn sagt, was er denkt - so wie es ihm gerade durch den Kopf geht und ohne Beschönigung. "Klatsch!" - wie eine Backpfeife. Aber diese Offenherzigkeit verrät vor allem seinen Egoismus. Die Gefühle der anderen sind ihm vollkommen gleichgültig. Trotzdem will der Hahn beachtet und anerkannt werden. Er neigt zum Beispiel dazu, sich besonders auffällig zu kleiden.

Aber im Grunde seines Wesens ist er streng konservativ - auch was seine politischen Ansichten angeht. Er glaubt sich immer im Recht, traut niemandem und verläßt sich nur auf sich selbst.

Der Hahn mag zwar vielen Leuten abenteuerlich und verwegen erscheinen, doch ist er das beileibe nicht. Er ist ein Prahlhans und glänzt mit Geschichten, die er in Wirklichkeit nie erlebt hat. Das gelingt ihm in großen Gesellschaften leichter als im kleinen Kreis.

Der Hahn ist sehr fleißig. Er will immer mehr leisten als er kann, und nimmt sich Dinge vor, die über seine Kräfte gehen. Aber er hat auch allen Grund fleißig zu sein. Das Geld fällt ihm nicht in den Schoß. Trotzdem gelingt es ihm, selbst beim undankbarsten Geschäft noch etwas herauszuholen.

Der Hahn eignet sich für die Landwirtschaft und für Berufe, die ihn mit Menschen zusammenbringen. Da er doch sehr verschwenderisch ist, entgeht er oft um Haaresbreite der Pleite oder gar dem totalen Ruin.

Auch in der Liebe muss er sich anstrengen, um die Zuneigung des geliebten Menschen zu erringen. Er betrügt den Partner oft, denn die Wirklichkeit hält keinen Vergleich mit seinen Träumen aus. Allerdings: Auch in der Untreue ist er immer aufrichtig.

Die 5 Elemente

Durch den ganzen 60-jährigen Zyklus hinweg, wird jedem der 12 Tierzeichen alle 12 Jahre eines der fünf Elemente zugeordnet.
Die Elemente sind:
Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser.
Das Element, das Ihrem Geburtsjahr und Mondkreiszeichen zugeordnet wird, hat entscheidenden Einfluss auf Ihr Leben. Ein ganz entscheidender Teil der asiatischen Philosophie, ist die Interrelation, in der die fünf Elemente zueinander stehen. Sie sind durch die Kette des Lebens, die sie auch selbst hervorgebracht hat, miteinander verbunden. Weil jedes dieser Elemente seine eigene Funktion und seinen eigenen Platz innerhalb dieser Verkettung inne hat, gibt es keine Rivalität oder Machtkämpfe.

Geburtsjahr 1921
1981
1933
1993
1945
2005
1957
2017
1909
1969
Element Metall Wasser Holz Feuer Erde

Seitenanfang

____________________________________________________________

 

Hund


Der Hund ist verschlossen, wachsam und äußerst starrköpfig. Er ist so zynisch, dass man ihn wegen seiner scharfen Bemerkungen oft fürchtet. Er neigt dazu, sich in Details zu verlieren, um jeden Preis und völlig sinnlos Kritik zu üben und Fehler regelrecht zu suchen.

Er ist ein ausgesprochener Pessimist und erwartet nichts Gutes vom Leben. Er ist ein bisschen blasiert, aber sein kritischer Geist, sein Sinn für das Lächerliche und eine gewisse Seelengröße bewahren ihn vor dem Schlimmsten.

Oberflächlich betrachtet erscheint der Hund sehr kaltblütig, aber dieser Eindruck täuscht. Er ist nur sehr unsicher und zweifelt ohne Unterlass an seinen eigenen Gefühlen - und an den Gefühlen anderer.

Trotz dieser Fehler besitzt der Hund die edelsten Eigenschaften der menschlichen Natur. Er ist loyal, treu, ehrlich und sehr pflichtbewusst. Und als Freund hundertprozentig verlässlich. In der Gesellschaft erzählt er banale Dinge und drückt sich meistens unbeholfen aus. Er glänzt selten, aber er ist ein intelligenter und aufmerksamer Zuhörer. Er tut alles für die anderen und seine Hingabe geht bis zur Selbstverleugnung.

In der Geschichte der Menschheit waren die großen Rechtsgelehrten immer Hunde. Der Hund hängt nicht am Geld, ist aber selbst sehr großzügig. Ob Luxushund oder Straßenköter - materielle Vorteile interessieren ihn nicht. Der Hund kann ein guter Industriemanager, ein aktiver Gewerkschaftler, ein Priester oder ein Pädagoge sein. Aber welchen Beruf er auch ergreift - er widmet sich ihm mit viel Idealismus und ganzer Kraft.

Auch in der Liebe ist der Hund stets offen und ehrlich. Er hat sein Leben lang Liebeskummer. Aber daran ist er wegen seiner Unbeständigkeit und Ruhelosigkeit selbst schuld.

Die 5 Elemente

Durch den ganzen 60-jährigen Zyklus hinweg, wird jedem der 12 Tierzeichen alle 12 Jahre eines der fünf Elemente zugeordnet.
Die Elemente sind:
Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser.
Das Element, das Ihrem Geburtsjahr und Mondkreiszeichen zugeordnet wird, hat entscheidenden Einfluss auf Ihr Leben. Ein ganz entscheidender Teil der asiatischen Philosophie, ist die Interrelation, in der die fünf Elemente zueinander stehen. Sie sind durch die Kette des Lebens, die sie auch selbst hervorgebracht hat, miteinander verbunden. Weil jedes dieser Elemente seine eigene Funktion und seinen eigenen Platz innerhalb dieser Verkettung inne hat, gibt es keine Rivalität oder Machtkämpfe.

Geburtsjahr 1910
1970
1922
1982
1934
1994
1946
2006
1958
2018
Element Metall Wasser Holz Feuer Erde

Seitenanfang

____________________________________________________________

 

Schwein


Das Schwein ist ein Kavalier. Es ist galant, hilfsbereit und gutmütig. Sie können dem Schwein vertrauen, es wird sie niemals verraten und wird niemals versuchen, sie zu täuschen. Es ist naiv, vertrauensselig und schutzbedürftig. Es lässt sich leicht verschaukeln, erträgt aber seine eigenen Misserfolge mit Heiterkeit und die Fehler der anderen mit Nachsicht.

Das Schwein ist hoffnungslos aufrichtig, fast bis zur Selbstzerstörung nimmt die Unaufrichtigkeit seiner Feinde fassungslos hin. Wenn es tatsächlich einmal lügt, dann nur in höchster Not und um sich selbst zu schützen. Es ist zwar intelligent, aber nicht für fünf Pfennig boshaft, und meist noch nicht einmal geschickt.

In Gesellschaft ist das Schwein ein fröhlicher Kamerad, oft sogar ein kleiner Wüstling. Sein Wissensdurst ist groß und es liest alles, was ihm in die Finger kommt. Es scheint sehr gebildet, aber diese Bildung ist im Grunde genommen nur oberflächlich.

Hinter dem sanften Aussehen des Schweins verbergen sich Willenskraft und oft sogar Autorität. Was immer sein Ehrgeiz und seine Aufgaben sind, es tut seine Pflicht mit einer ungeheuren inneren Kraft. Wenn ein Schwein einmal eine Entscheidung getroffen hat, ist es durch nichts mehr davon abzubringen. Das Schwein hat nur wenige Freunde, aber die hat es fürs ganze Leben. Und für diese Freunde bringt es manchmal unglaubliche Opfer.

Das Schwein kann alle Berufe ausüben, es ist gewissenhaft und fleißig. Aufgrund seiner Empfindsamkeit ist es manchmal auch auf künstlerischen Gebieten sehr erfolgreich. Einer der wenigen schlechten Charakterzüge des Schweins: Wenn es einmal anfängt sich im Schmutz zu wälzen, endet es meist in der Gosse.

Das Schwein findet immer, was es zum Leben braucht. Es bekommt Arbeit oder Geld, ohne sich besonders anstrengen zu müssen. Die Menschen neigen dazu, seine Naivität zu missbrauchen. Das gilt auch für das Gefühlsleben des Schweins. Es wird oft getäuscht, oft betrogen, aber auch viel geliebt.

Die 5 Elemente

Durch den ganzen 60-jährigen Zyklus hinweg, wird jedem der 12 Tierzeichen alle 12 Jahre eines der fünf Elemente zugeordnet.
Die Elemente sind:
Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser.
Das Element, das Ihrem Geburtsjahr und Mondkreiszeichen zugeordnet wird, hat entscheidenden Einfluss auf Ihr Leben. Ein ganz entscheidender Teil der asiatischen Philosophie, ist die Interrelation, in der die fünf Elemente zueinander stehen. Sie sind durch die Kette des Lebens, die sie auch selbst hervorgebracht hat, miteinander verbunden. Weil jedes dieser Elemente seine eigene Funktion und seinen eigenen Platz innerhalb dieser Verkettung inne hat, gibt es keine Rivalität oder Machtkämpfe.

Geburtsjahr 1911
1971
1923
1983
1935
1995
1947
2007
1959
2019
Element Metall Wasser Holz Feuer Erde

Seitenanfang