a

.... ist gälisch und bedeutet soviel wie "Hunderttausend Willkommen". Willkommen auf diesen Seiten neugieriger Wanderer.....!

a

    Ich betrachte mich selber als solcher und bin mit vielem, um was es im Folgenden geht erst vor ein paar Jahren in Berührung gekommen. Als Skeptiker und Mensch der sich immer zunächst für die spannende naturwissenschaftliche Sicht der Dinge interessiert hat, war es schon erstaunlich und lehrreich etwas über die Kräfte  der Natur zu erfahren.  Ich habe lernen dürfen und es am eigenen Leib gespürt, Kopfschmerzen kann man tatsächlich mit Öl lindern, eine Knieverstauchung schwillt schneller ab, legt man den richtigen Stein auf die verletzte Stelle.

      Es gibt viele Experten auf diesem Gebiet. Das werde ich nie sein, aber ein Mensch dessen Interesse geweckt wurde und der das, was er liest, lernt, hört oder sieht, gerne weitergibt.                    
                                Viel Spaß beim Schmökern wünscht
Rübezahl

 

Die gesamte Schöpfung existiert in dir, und alles, was in dir ist, existiert auch in der Schöpfung. Es gibt keine Grenze zwischen dir und einem Gegenstand, der dir ganz nahe ist, genauso wie es keine Entfernung zwischen dir und sehr weit entfernten Gegenständen gibt. Alle Dinge, die kleinsten und größten, die niedrigsten und höchsten, sind in dir vorhanden als ebenbürtig. Ein einziges Atom enthält alle Elemente der Erde. Eine einzige Bewegung des Geistes beinhaltet alle Gesetze des Lebens. In einem einzigen Tropfen Wasser findet man das Geheimnis des endlosen Ozeans. Eine einzige Erscheinungsform deiner selbst enthält alle Erscheinungsformen des Lebens überhaupt.