auch:

Wegebreit
Wegeblatt
Wegtritt
Wegetrene
Rippenblatt
Saurüssel
Mausöhrle
Ackerkraut

__________________________________________________

a

Botanischer Name

Plantago major
Familie: Wegerichgewächse (Plantaginaceae)

__________________________________________________

a

Verwendete Pflanzenteile

__________________________________________________

a

Sammelzeit

__________________________________________________

a

Inhaltsstoffe

Aucubin, Gerbstoffe, ätherische Öle, Flavonoide, Pflanzensäuren und Schleimstoffe

__________________________________________________

a

Beschreibung

Breitwegerich ist eine meist mehrjährige ca. 25 cm hohe Pflanze mit einer Grundrosette und parallelnervigen Blättern. An den Ähren sind die grünlichen Blüten angeordnet. Breitwegerich  ist in Europa,  Asien und Nordafrika heimisch. Er wächst an Wegen und Viehweiden.

__________________________________________________

a

Heilwirkung

Breitwegerich wurde zur Heilung von Wunden gebraucht. Der Saft der Blätter hat entzündungshemmende und reinigende Wirkung. Er wird bei Magenschleimhautentzündung, Magen-Darm-Geschwüren, Durchfall, Reizdarm, Blutungen der Harnwege und Atemwegskatarrh in der Naturheilkunde eingesetzt.

__________________________________________________

a

Anwendungsbeispiele innerlich

__________________________________________________

a

Anwendungsbeispiele äußerlich

 

__________________________________________________

a

Verwendung in der Küche

__________________________________________________

a

Sonstige Tipps

__________________________________________________

a

Warnhinweise

 

zurück zur Heilpflanzenliste