auch:

Asche, Geisbaum, Oesch, Wundbaum

__________________________________________________

a

Botanischer Name

Fraxinus excelsior

__________________________________________________

a

Verwendete Pflanzenteile

Blätter, Samen, Rinde

__________________________________________________

a

Sammelzeit

Mai bis Juli

__________________________________________________

a

Inhaltsstoffe

Fraxin, Fraxidin, Ätherisches Öl, Bitterstoff, Flavonoide, Gerbstoff, Gerbsäure, Glykoside, Cumarine,

__________________________________________________

a

Beschreibung

Der Eschenbaum ist in der nordischen Mythologie der heilige Weltenbaum Yggdrasil, auch Weltenesche genannt. Die Esche kann sehr groß werden, bis zu vierzig Meter und sie wird bis zu 250 Jahre alt.

__________________________________________________

a

Heilwirkung

adstringierend
harntreibend
schweisstreibend
tonisierend
Fieber
Appetitlosigkeit
Blähungen
Verstopfung
Blasen- und Nierenleiden
Rheuma
Gicht
Blutzucker senkend
Diabetes
Wassersucht
Bluthochdruck
Wunden

__________________________________________________

a

Anwendungsbeispiele innerlich

Ihre Blätter und Samen haben vielfältige Heilwirkungen, so stärken sie den Stoffwechsel, wodurch rheumatische Erkrankungen gelindert werden können. Sie senkt auch den Blutzuckerspiegel und stärkt das Herz. Dadurch ist sie eine wertvolle Heilpflanze für typische Zivilisationskrankheiten.

__________________________________________________

a

Anwendungsbeispiele äußerlich

Insektenstiche

__________________________________________________

a

Verwendung in der Küche

keine

__________________________________________________

a

Sonstige Tipps

keine

__________________________________________________

a

Warnhinweise

 

zurück zur Heilpflanzenliste