Zur Rübezahl Startseite Zum Rübezahl Shop

      Strohblume

helichrysum itlaicum

 

Beschreibung

Hauptbestandteile sind Ester (Nerylacetat) 40-50 %, Sesquiterpenkohlenwasserstoffe 30 %

Besonderheit: Diketone bis zu 10%

 

Hauptwirkungen

Entzündungshemmend, zellregenerierend und adstringierend.

 

Der hohe Gehalt an entzündungshemmenden und beruhigenden sesquiterpenkohlenwasserstoffen wird verstärkt durch a 30 % krampflösende Ester, ähnlich denen in der römischen Kamille, und etwa acht % der nur bei der Strohblume gefundenen regenerativ wirkenden Diketone. Die schmerzlindernde und regenerative Wirkung des Strohblumenöls ist einzigartig: frühzeitig angewandt entstehen Hämatome erst gar nicht. Auch bei Rheuma ist es sehr wirkungsvoll. 

 

Hinweis

Trotz des hohen Ketongehalts zwar gesundheitlich unbedenklich,

 jedoch ist grundsätzlich die individuelle Verträglichkeit zu prüfen !

a

Rübezahl hat diese Beschreibung von einer lieben Bekannten zugesandt bekommen, 

die mit diesem Öl folgende Erfahrung gemacht hat:

"Ich verwende Strohblumenöl besonders gern wegen seiner adstringierenden Wirkung für Kosmetika. 

Bei Neigung zu Couperose (rote Gesichtsäderchen) beispielsweise wirkt dieses Öl wahre Wunder, es beugt Schwangerschaftsstreifen vor und mildert vorhandene. 

Bei Bindegewebsschwäche im allgemeinen wirkt es unterstützend. 

Rezepturen gebe ich auf Wunsch gern bekannt."

                      Rübezahl sagt: danke Sunny/Doro *verbeug*

zurück zur Ölliste